Trinationale
S-Bahn
Herzstück-Basel

Vorstudienphase

Linienführung

Im Rahmen der sogenannten Vorstudienphase 2000 – 2012 wurden direkteste und kürzeste Tunnelverbindungen zwischen den beiden Bahnhöfen Basel SBB und Badischer Bahnhof untersucht. Auch die Integration des dritten Bahnhofs St. Johann wurde dabei berücksichtigt. Von mehreren Varianten wurden Bewertungen durchgeführt. Dabei erwies sich die sogenannte Variante Mitte als Favorit, wobei empfohlen wurde, einen zweiten Ast in Richtung Bahnhof St. Johann als Option weiter zu verfolgen. Dieses Y würde es ermöglichen, mit je einer Haltestelle links und rechts des Rheins die Gebiete Universität/Uniklinik/Schifflände und Bad. Bahnhof/ Messe/Roche mit der S-Bahn zu erschliessen und vollständige Durchmesserlinien anzubieten.

Dokumentation

Sie können die Berichte der Vorstudienphase unter der Rubrik Publikationen in elektronischer Form beziehen.